LEE AARON – Elevate

Antworten
NICI
Beiträge: 21
Registriert: Mo 6. Jun 2022, 10:13

LEE AARON – Elevate

Beitrag von NICI »

LEE AARON – Elevate
Label : Metalville (Rough Trade)
Release Date : 25.11.2022
Genre : Hard Rock/Heavy Metal/Rock
Rezension by Fenria Streetteam Berlin

Sie war in den 80er Jahren bestens bekannt als Metal Queen, und dies lag ganz sicher nicht nur an dem Titel ihres zweiten Studio Albums. Für mich und für viele Fans war sie tatsächlich die einig wahre Metal Queen. Die Rede ist von Lee Aaron und ja für mich persönlich ist und bleibt sie die einig wahre… da ändert auch die Tatsache, dass die Frau mit der unverkennbaren Stimme zwischenzeitlich auch mal etwas experimentierte und sich in anderen Szenegruppen und Musikrichtungen orientierte. Sie ist halt verdammt vielseitig. Irgendwann fand sie aber zu ihren Wurzel zurück und präsentiert nun mit Elevate ihr nächstes Rock Album. So erschien gerade erst diese Tage nun also der Nachfolger des 2021er Albums Radio on. Eines sei gleich gesagt, Frau Aaron ist und bleibt eine Rocksängerin und dies beweist sie verdammt eindrucksvoll mit zehn neuen Nummern. Mal Heavy, wie der Opener und die erste Single, Rock Bottom Revolution, mal Poplastig und mal einfach nur Rock’n Roll, Highway Romeo. Dabei überzeugt nicht nur die unverkennbare Stimme dieser außergewöhnlichen Sängerin, sondern auch ihre fantastischen Kollegen an all ihren Instrumenten. Hier passt einmal mehr einfach alles, und dies schreibe ich nicht nur als Fan sondern aus Überzeugung. Mit der Ballade, Red Dress, zeit Lee Aaron dann auch gleich eine weitere Stärke ihres Könnens. Der Song sprüht nur so voll Emotionen und reiht sich so in große Nummern wie Barley Holdin‘ on, Only Human oder den noch ziemlich neuen Song, Twenty One, ein. Nun Freunde und Fans, was soll ich noch lange reden. Wer Lee Aaron mag, wird das neue Alben lieben. Also auf zum Händler eurer Wahl und das gute Stück, welches als CD und Vinyl erschienen ist erstehen. Ich für meinen Teil genieße es und wünsche euch viel Vergnügen mit dem was die Canadier hier „verbrochen“ haben.


She was best known as a metal queen in the 80's and it certainly wasn't just because of the title of her second studio album. For me and for many fans she was actually the one and only true Metal Queen. We're talking about Lee Aaron and yes, for me personally, she is and will remain the only true one... that also changes the fact that the woman with the unmistakable voice has experimented a bit in the meantime and orientated herself in other scene groups and musical styles. She's just damn versatile. At some point, however, she found her way back to her roots and is now presenting her next rock album, Elevate. So the successor to the 2021 album Radio on was just released these days. One thing should be said right away, Ms. Aaron is and will always be a rock singer and she proves it damn impressively with ten new numbers. Sometimes heavy, like the opener and the first single, Rock Bottom Revolution, sometimes pop-heavy and sometimes just rock'n roll, Highway Romeo. Not only does the unmistakable voice of this extraordinary singer convince, but also her fantastic colleagues on all their instruments. Once again, everything fits here, and I'm not just writing this as a fan, but out of conviction. With the ballad, Red Dress, Lee Aaron shows strength of their skills. The song is just so full of emotions and fits in with big numbers like Barley Holdin' On, Only Human or the still fairly new song, Twenty One. Well friends and fans, what should I talk about for a long time. If you like Lee Aaron, you will love the new album. So go to the dealer of your choice and buy the good piece that has been released on CD and vinyl. For my part, I enjoy it and wish you a lot of fun with what the Canadians have "crime" here.

Bild

Tracklist :

1. Rock Bottom Revolution
2. Trouble Maker
3. The Devil U Know
4. Freak Show
5. Heaven’s where we are
6. Still Alive
7. Highway Romeo
8. Red Dress
9. Spitfire Woman
10. Elevate

Lee Aaron :

https://www.leeaaron.com
https://www.instergram.com/leeaaron.music
https://www.facebook.com/LeeAaronMusic
https://www.twitter.com/LeeAaronMusic
Antworten

Zurück zu „ALBUM KRITIKEN/REZENSIONEN“